Saisonausklang der 7. Herren

Am 23.Mai traf sich die 7. Mannschaft noch einmal zum traditionellen Saisonabschluss in der Vereinsgaststätte „Papa’s“.

Bei einem leckeren Essen und dem ein oder anderen (auch alkoholfreien) Weizen/ Ouzo ließ man die vergangene Saison in der 3. Kreisliga noch einmal Revue passieren.

Nach einer Auftaktniederlage gegen den späteren Klassensieger Niendorf III lag die Mannschaft nach vier Siegen in Folge plötzlich auf Aufstiegskurs, die erste Halbserie beendete man als Aufsteiger mit 13 :7 Punkten immerhin als 4. der Staffel.  In der Rückrunde gab es dann doch erstmal einen vorübergehenden Einbruch. Mehrere Ausfälle von Stammkräften konnte man in meist sehr engen Spielen nicht kompensieren, plötzlich ging es in dieser engen Staffel sogar gegen den Abstieg. Auch durch einen souveränen Sieg im letzten Punktspiel konnte dieser letztendlich vermieden werden, so wurde es ein (für einen Aufsteiger ehrenvoller) 6. Platz in dieser Staffel. Besonders hervorzuheben sind über die Gesamtsaison die Leistungen von Mathias/ Markus/ Michael und Gerhard (77 !) die als Stammspieler- über die gesamte Serie hinweg – positive Bilanzen einspielen konnten.

Im nächsten Jahr geht es somit erneut in der 3. Kreisliga um die Punkte, auch durch aktuell geplante punktuelle Verstärkungen sehen wir dieser Serie optimistisch entgegen.

Auf dem Bild (von links) : Markus Glandorf/ Michael Balzer/ Gerhard Witt/ Will Bunzel/ Mathias Deutschmann/ Petra Vogel/Martin Bähr/ Thorsten Büttner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert